Herzlich Willkommen im Carré Noir!
Das Carré Noir ist ein Kleintheater in einem wunderschönen Gewölbekeller in der Bieler Altstadt. Seit Dezember 2001 werden zahlreiche Veranstaltungen aus den verschiedensten Bereichen der Kleinkunst dargeboten.
Das vielfältige Programm soll Menschen aller Gesellschaftsschichten, Altersgruppen und Sprachen ansprechen.
Deutsche und französische Vorstellungen sind für das Carré Noir als Theater in einer zweisprachigen Stadt eine Selbstverständlichkeit.
Unterstützen sie Kultur und werden Sie Mitglied im Verein "Carré Noir"! Lassen Sie sich von unserer Vielfalt überraschen und inspirieren!

Carré Noir Verein

Der Verein "Carré Noir" wurde am 12.12.2001 ins Leben gerufen und macht es sich zur Aufgabe, Künstler der unterschiedlichsten Sparten einen Raum für Ihre Kunst zu bieten.
Als Mitglied geniessen sie natürlich Vorteile, Sie erhalten bei jedem Eintritt eine Ermässigung von 5 Fr.-,wenn Sie das Theater für einen privaten Anlassen mieten, erhalten sie eine Reduktion.

Sie erhalten den Spielplan per Post.
Wir informieren Sie über den aktuellen Verlauf der Spielzeit.
Sie werden zur jährlichen Generalversammlung eingeladen.
Für Mitglieder gibt es verschiedene Kategorien:
Einzelperson: 50 .-
Paare: 80.-
Familien: 80.-
Die Bestimmungen des Vereins "Carré Noir" sind in den Statuten geregelt und können Ihnen auf Wunsch zugeschickt werden.

Vorstandsmitglieder

Clemens Wilker
Co- Präsident/ Programmation
In einer zweisprachigen Stadt zu leben, betrachte ich als unschätzbares Privileg. So ist zum Beispiel das kulturelle Angebot der "Kleinstadt" Biel ausgesprochen gross und breit aufgestellt. Mit meiner Mitarbeit im Carré Noir will ich gerne zu dieser Vielfalt beitragen.

Ana Antolcic
Co- Präsidentin/ Programmation/ Papier in vielen Formen
Ana Antolcic träumt, lebt, schreibt und spricht abwechslungsweise in deutscher oder französischer Sprache. Sie improvisiert gerne, glaubt an Wunder und ist allgemein für mehr Zauber in dieser Welt.

Raban Moser
Technik
Raban kümmert sich um Licht und Technik im Carré Noir. Dank ihm, strahlt jeder Winkel des Kellers in seinem schönsten Licht.

Ruedi Freymond
Logistik
Rudi wird weiterhin bestrebt sein, die Infrastruktur des Carré Noir in Schuss zu behalten und freut sich darauf, an der Bar für das leibliche Wohl der Gäste zu sorgen.