A fine romance

Kammerjazz

Ein Anlass zugunsten des Carré noir
Mit A Fine Romance loten Angèle Thijs und Jürg Freudiger die Möglichkeiten des Duos aus. Angèle Thijs’ warme Stimme harmoniert dabei wundervoll mit dem erdigen Klang von Jürg Freudigers Kontrabass. Das Repertoire umfasst Jazz-Standards aus verschiedenen Epochen, vom mitreissenden Swing über sanfte Balladen bis zum gefühlsbetonten Bossa Nova. Im intimen Setting des Duos gewinnen die teilweise altbekannten Tunes neue Qualitäten.

25.-